Besucherinformation in:

Kontakt

SATEC Handelsges. mbH

Robert - Bosch - Str. 3
D 25335 Elmshorn
Tel: +49 4121 45780
Fax: +49 4121 457814
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SATEC Equipment GmbH

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

News

12.10.2017 - Treffen Sie uns!

AgriTechnica 2017

Weiterlesen...

MASCHINENSTANDORTE

 

Qualitätskontrolle

In unserem gut ausgestatteten Labor führen wir folgende Untersuchungen – auch im Auftrag- durch:

 

Keimfähigkeit und Keimgeschwindigkeit 

 

Top of paperPleated paperErde und Sand

 

 



               Top of paper                       Pleated paper                        In Erde oder Sand

 

Von A...ckerbohnen über N...ordmanntannen bis hin zu Z...wiebeln - Abtestung aller Kulturarten nach ISTA-Standard

  

Stresstest

ColdtestColdtest

Diesen  „Elch-Test“ speziell im Mais führen wir nach eigenen Erfahrungswerten standardisiert durch. Wir verwenden Ackererde (lehmiger Sand, gesiebt), die immer auf gleichbleibendem Feuchtigkeitsniveau gehalten wird. Außerdem - und das ist besonders - setzen wir den Mais in der 7-tägigen Kühlungsphase einer Maximum-Temperatur von nur 8°C, statt wie oft üblich 10°C , aus. Hiermit simulieren wir die durchschnittliche Bodentemperatur der meisten deutschen Standorte zum Zeitpunkt der Maisaussaat und erhalten für die Praxis verlässliche Ergebnisse.

 

 

Alterungstest

Kontrollierter Alterungstest bei Raps

Mit diesem Test wird die Belastbarkeit des unbehandelten Saatgutes unter Stressbedingungen ermittelt. Dadurch können Rückschlüsse auf die Lagerfähigkeit oder Reaktion  auf Beizmittel gezogen werden.

 

  

Staubuntersuchung

 

Heubachtest

Heubach-Test

Die Zuverlässigkeit unserer Ergebnisse konnten wir 2010 und 2011 im EU-weiten Heubach-Ringtest des JKI unter Beweis stellen.

 

 

  

Photometrische Feinstaub- Abriebuntersuchungen

Photometrische Feinstaub- Abriebuntersuchungen

mit dem speziell für diesen Anwendungsbereich entwickelten SATEC DUST MONITOR. Dieses Gerät zeigt sofort den Feinstaubgehalt des trockenen Saatgutes an und eignet sich daher ausgezeichnet für die Integration in den Beizprozess.  

 

 

Weitere Untersuchungen
  • Feuchtigkeitsuntersuchung 
  • Feststellung des Tausendkorngewichtes 
  • Korngrößenverteilung
  • Drilltests 
  • Fließfähigkeitstests
  • Gewächshausversuche 
  • Feldversuche