Der Mix macht’s!

Technik, Chemie und Service rund ums Saatgut. Das liefern wir Ihnen seit mehr als 30 Jahren. Informieren Sie sich hier eingehend über unsere beiden Unternehmen.

Seit Jahrzehnten verlässlicher Partner der Saatgutindustrie

Seit mehr als 30 Jahren dreht sich bei uns alles „rund ums Saatgut“ – spezialisiert auf den letzten Veredlungsschritt, die:

Beizung, Inkrustierung oder Pillierung

Die Kompetenz unseres Unternehmens stützt sich auf drei Säulen. Dadurch sind wir in der Lage, nahezu für jede kundenspezifische Aufgabenstellung eine Lösung zu bieten.

Technik

SATEC Equipment GmbH

  • Maschinen zur Beizung, Inkrustierung und Pillierung für Chargen von 4 g bis 200 kg
  • Komplettanlagen incl. Saatgutförderung, Beizmittelkonditionierung, Füllstoffkonditionierung und – Förderung, Saagutnachtrocknung, Entstaubung
  • Planung und Realisierung von Turn Key Projekten zur Saatgutbehandlung
  • Prozessvisualisierung, Prozesskontrolle, Prozess- und Qualitätsdatenaufzeichnung und -auswertung
Chemie

SATEC Handelsges. mbH

  • Beizmittel, Haftmittel und Additive zur Saatgutbehandlung
  • Optimierung von Pflanzenschutzmittel- und Beizmittel-Rezepturen
  • Abtestung neuer Wirkstoffe auf ihre Eignung als Beizmittel
Service

SATEC Handelsges. mbH u. SATEC Equipment GmbH

  • Qualitätskontrolle hinsichtlich Keimfähigkeit, Keimgeschwindigkeit, Haftfestigkeit und Staubfreiheit – vor und nach der Behandlung
  • Auftragsbehandlung von Saatgut (contract coating)
  • Technischer Service, Wartung und Ferndiagnose

Unsere Kompetenz – Ihr Vorteil

Wer Beizmittel und Additive für die Saatgutbeizung entwickelt, kann die Beiztechnik besser den Erfordernissen anpassen – egal von welchem Hersteller diese Mittel kommen.

Wer Beiztechnik entwickelt und baut, kann die Erfordernisse bei der Entwicklung der Beizmittel und Hilfstoffe berücksichtigen.

Wer als Randaktivität das contract coating betreibt – speziell für Neukunden bzw. potentielle Kunden – kennt die Ansprüche der Saatgutproduzenten.