Aktuelles

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten aus unserer Produktentwicklung und unserem Unternehmen.

Notfallgenehmigung für TMTD 98% SATEC® erteilt!

Aussaat von TMTD 98% SATEC® bzw. TMTD 98% SATEC® + DMM® gebeiztem Saatgut aufgrund einer BVL-Genehmigung (hier klicken) letztmalig in Deutschland möglich!

Ein entsprechender Antrag für das im Jahr 2019 gebeizte Saatgut wurde von uns gestellt und aufgrund der beigebrachten oder bekannten Daten positiv entschieden. Unterstützt wurde der Antrag aber auch seitens der Wirtschaft, der Behörden und der Politik.

Nutzen Sie die Chance zum Schutz Ihrer diesjährigen Rapsbestände gegen Auflaufkrankheiten und, falls in Kombination mit DMM®, auch gegen Falschen Mehltau.

TMTD 98% SATEC® ist ein Produkt mit überragender Wirkungsbreite und solo oder in Kombination mit DMM® ein bewährter Baustein im Rapsanbau.

DMM® besitzt weiterhin eine reguläre Zulassung.

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass kein anderes Beizmittel in Deutschland aktuell zugelassen ist, welches ein solches Wirkungsspektrum wie TMTD 98% SATEC® +DMM® hat.

Saatgut in dieser bewährten Kombination ist nur begrenzt verfügbar und wird nicht von allen Züchterhäusern angeboten.

SATEC Equipment zum Anfassen und Ausprobieren!

Besuchen Sie unseren Stand auf der DLG-Techniker-Tagung in Hannover, 28.-29. Januar 2020. Wir freuen uns, Ihnen unsere Neuerungen im Bereich Labor-Beizgeräte zu präsentieren.

Eine Zukunft ohne Beizmittel?

Die können wir uns nicht vorstellen! Mit dieser Überzeugung stehen wir nicht alleine da. Die Notwendigkeit dieser umweltfreundlichsten aller Pflanzenschutzmaßnahmen wird im Video der European Seed Association von Fachleuten aus der Praxis erklärt. In den Minuten 3,53 bis 4,03 sieht man eine Beizanlage mit mehreren SATEC Concept 1.50 Beizmaschinen und unseren Trocknern.

Schauen Sie rein:

Treffen Sei uns!

Wir nehmen teil an den DLG-Techniker-Tagen in Hannover am 29. und 30. Januar 2019. Besuchen Sie uns auf unserem Stand!

Erweiterung der Zulassung

Trotz Ablehnung von Thiram auf EU-Ebene haben die deutschen Behörden unsere laufenden Anträge weiter bearbeitet und folgende Zulassungen gemäß Art. 51 der EU 1107/2009 (Minor uses) erteilt.

Ab 10/2018: Zulassungsnr.: GV1 043798-00/03

Kultur, Nutzung, AnwendungsbereichAufwandmenge g/kg SaatgutMax. Aufwandmenge in g/ha/annoAnwendungstechnik
Erbse, Baby-Leaf-Salat, UG2500inkrustieren
Knollensellerie, Jungpflanzenanzucht, UG414,88inkrustieren
Kohlgemüse, Jungpflanzenanzucht, UG420inkrustieren
Kohlgemüse, Baby-Leaf-Salat, UG420inkrustieren
Stielmus; Baby-Leaf-Salat, UG420inkrustieren
Stielmus, Jungpflanzenanzucht, UG492,8inkrustieren
Wurzel- und Knollengemüse, Baby-Leaf-Salat, UG480inkrustieren

Ab 10/2018: Zulassungsnr.: GV1 043798-00/04

Kultur, Nutzung, AnwendungsbereichAufwandmenge g/kg SaatgutMax. Aufwandmenge in g/ha/annoAnwendungstechnik
Gemüsefenchel, Jungpflanzenanzucht, UG420inkrustieren
Gemüsefenchel, UG420inkrustieren
Moschus-, Riesen-, Garten-, Flaschen-Kürbis, Patisson, Jungpflanzenanzucht, UG214,4inkrustieren
Moschus-, Riesen-, Garten-, Flaschen-Kürbis, Patisson, UG214,4inkrustieren
Zucchini, Jungpflanzenanzucht, UG212inkrustieren
Zucchini, UG212inkrustieren

Ab 10/2018: Zulassungsnr.: GV1 043798-00/05

Kultur, Nutzung, AnwendungsbereichAufwandmenge g/kg SaatgutMax. Aufwandmenge in g/ha/annoAnwendungstechnik
Gemüsepaprika, Jungpflanzenanzucht, UG25,6inkrustieren
Melone, Jungpflanzenanzucht, UG220inkrustieren
Porree, Jungpflanzenanzucht, UG261,6inkrustieren

Erweiterung der Zulassung

TMTD 98% SATEC® ist für diverse Kleinkulturen in Deutschland zugelassen worden!

KulturVerwendungszweckAufwandmenge pro kg Saatgut
ArtischockeJungpfl.anzucht4g
AubergineJungpfl.anzucht4g
Basilikum-ArtenGemüse/Freiland3g
ChicoréeFeldanbau für Treiberei4g
SalatartenGewächshaus2g
Spinat u. verwandte ArtenGewächshaus2g

Diese Zulassungen, die unter Anwendung der neuesten Beurteilungskriterien von den Behörden erteilt worden sind, untermauern die Bedeutung  und die Qualität des Wirkstoffs. Thiram ist nicht-systemisch, hat ein unübertroffenes Wirkungsspektrum und wirkt als Repellent.

AgriTechnica 2017 – Treffen Sie uns!

Besuchen Sie uns vom 12.-18. November in Hannover! Stand B10 in Halle 06. Gerne vereinbaren unsere Mitarbeiter vorab Termine mit Ihnen. Wir freuen uns auf Sie!